MINDWALK

Mindwalk  beinhaltet so viel... die ruhige Arbeit am Kreis ist Begegnungstraining und eine sinnvolle Art der körperlichen und geistigen Ausbalancierung, durch eine verbesserte Balance und Bewusstheit im Körper des Hundes schafft man gleichzeitig eine größere Ausgeglichenheit für Umweltreize, Begegnungen und andere bisherige Probleme im Mensch-Hund-Team. Angst, Aggressionen, Hyperaktivität und Unkonzentriertheit sind nur wenige Auffälligkeiten, die mit dem Mindwalk-Training sicher und gut abgearbeitet werden können.

Ziele des „Mindwalk-Trainings“ sind:

  • bessere Leinenführigkeit
  • körperliche Auslastung
  • Begegnungen souveräner meistern
  • Steigerung der Akzeptanz des Hundehalters
  • bessere Kommunikation zwischen Mensch und Hund
  • Verbesserung der Führbarkeit auf Distanz
  • Verbesserung der Aufmerksamkeit des Hundes
  • bessere Fokussierung auf den Hundehalter vor allem bei jagenden Hunden
  • Dialogische Führung
  • Bindungsarbeit & Orientierung